Infra-Red Lips

36596237_320879005117620_8170597203811762176_n.jpg

Ich stelle Sachen an. Aber vor allem mit mir. Ich bin zu nachdenklich, um Serien zu gucken oder Musik zu hören, denn sie stören mich in meinem Verarbeitungsprozess. Doch manchmal lebe ich in einem Buch. Aber nicht mal um zu fliehen, denn manche Bücher sind viel echter als das Leben in der Realität, weil man dort kein Blatt vor den Mund nimmt. Ich nehme lieber deinen Mund vor meinen Mund. Ist das so schlimm? Ich glaube schon.

Advertisements

3 Gedanken zu „Infra-Red Lips

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s